Parkour und Freerunning in der Schule

Was ist Parkour?

Parkour und Freerunning in der Schule steht unter dem Motto:
Hindernisse kreativ überwinden - Im Team stark sein
Eine neue Freizeitsportarten stellt sich vor. Die Sportart Parkour/Freerunning soll jungen Menschen neue Möglichkeiten für ihren Freizeitsport eröffnen. Es geht hierbei auch um die Förderung des Teamgeistes.
Was aber bietet „Parkour“ in der Schule?
Klassische Elemente des Turnens erhalten durch die Trendsportart Parkour/Freerunning frischen Wind in der Schule. Gapsprünge, Flanken, Salti, Rollen, Flips und vieles mehr werden erarbeitet. Es geht darum, Hindernisse kreativ zu überwinden, unbekannte Grenzen zu erfahren und zu überwinden. Aber: Es werden keine waghalsigen Aktionen unternommen! Stattdessen geht es auch darum, Hilfestellung anzunehmen, im Team stark zu sein. Selbsteinschätzung, Disziplin und Konzentration sollen neben der Körperbeherrschung geschult werden. Und Spaß soll’s natürlich auch machen!
Lust auf mehr?


Startseite Druckbare Version Impressum Videos Bilder 1024 x 768 1280 x 1024 Kontakt Netnews Forum RSS [Parkour in der Schule] abonnieren Szenenews Sitemap 800 x 600 Unterrichtstipps

Was findet ihr sonst noch hier...

RSS Paris, Berlin...die Sportart ist weit verbreitet und präsentiert sich hier mit News, Videos etc.



Unterrichtstipps Um im Sportunterricht neue Trends einbauen zu können, waren im Regelfall nicht nur erhebliche fin...



Netnews Was gibt es Neues in der Schulwelt im Bereich Freerunning und Parkour? Wer macht mit? Hier erfahrt ihr es!



Videos NEU In diesem Video zeigen Schülerinnen und Schüler einer zehnten Klasse (Hauptschule / NRW), wie...



Bilder Alle Bilderalben entstammen dem regulären Sportunterricht.




Jetzt auch für das Smartphone!
Die Seite freerunning.kuli.de ist jetzt endlich auch kompatibel mit Smartphones, Touchpads, PDAs....

Letzte Änderung am Montag, 3. Oktober 2011 um 12:27:20 Uhr.




(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken